×

Laufanalyse

Exklusiv

Damit Laufen gesund bleibt und Spaß macht!

Unsere Füße sind mit unter DIE beanspruchsten Körperteile. Deshalb müssen wir uns gut um unsere Füße kümmern. Ein sehr guter Schuh, passend zum individuellen Einsatzbereich und Anforderungen, ist unabdingbar und sicher der wichtigste Bestandteil der Ausrüstung eines Läufers - egal ob Hobbyrennstreckentester oder Marathonmaschinen. 

Eine kompetente Beratung bewahrt dich vor Fehl- und Überbelastung, lokalisiert vorhandene Beschwerden und kann dein Verletzungsrisiko reduzieren.   

 

Was macht eine kompetente Beratung beim Laufschuhkauf aus?

Für eine gute Laufanalyse sollte man unbedingt etwas Zeit einplanen. Schritt für Schritt werden wir uns an den perfekten Schuh für dich herantasten. 

Zunächst wird dein Einsatzbereich und deine Anforderungen ermittelt. Es ist wichtig zwischen einem Trainings, Wettkampf, und Trailschuh zu unterscheiden. Zudem ist noch dein Körpergewicht, eventuelle Verletzungen und dein Lauftyp von Bedeutung. Egal ob Überpronierer, Supinierer, oder Neutralfußläufer- wir finden den passenden Schuh. 

Wenn wir das ermittelt haben analysieren wir den Lauf mittels genauer Videoanalyse auf dem Laufband. Bitte Sportkleidung mitbringen damit wir Beinachsen-, Becken- und Rumpfbewegungen gut erkennen können. Das Laufband braucht etwas Gewöhnung, aber nach ein paar Schritten ist das ein Kinderspiel. Zuerst barfuß und dann werden idealerweise 3-5 Paar verschiedene Paare getestet.

Beim Laufschuhkauf ist dieser Service der Laufanalyse schon inbegriffen. Mach am besten gleich einen Termin aus.  

Premium Analyse

[Fuß, Knie, Beinachse und Rücken]

Standard Analyse

[Fuß, Knie, Beinachse]

Basis Analyse

[Fuß]

In unserer umfangreichsten Analyse findet der gesamte Körper Berücksichtigung. Basierend auf der Standard Analyse werden in dieser Becken, Oberkörper und Rücken inklusive der Wirbelsäule in die Vermessung einbezogen. Damit können wir dir detaillierte Auskünfte über deine ganzheitliche Körperkinetik geben. Ergänzend zur Standard Analyse erfolgt die Untersuchung und Winkelmessung der gesamten Beinachse sowie des Beckens und der Wirbelsäule und eine dynamische Aufnahme des Oberkörpers/Rückens.

-Beschwerden im Lendenwirbelsäulenbereich und unteren Rücken

-Hüftbeschwerden (z.B. Dysplasien, Arthrosen, Schleimbeutelentzündungen)

-Therapieresistente Probleme

-Beschwerden orthopädischer Herkunft

-Ambitionierte Läufer und regelmäßige Marathon Teilnehmer

Aufbauend auf der Basis wird diese Analyse um das Knie und die Beinachse ergänzt. Zusätzlich werden analysiert: Tibia-Rotation, dynamische Stellung der Beinachse, Beckenstabilität, Kniebewegungsmuster-Auswertung der Kniebewegung, umfassende Beratungczur Beinstellung sowie Tipps für den Gang oder den Laufstil.

-Kniebeschwerden (z.B. Arthrosen, vor/nach Knieoperation, "Runners Knee"

-Achillessehnen- und Schienbeinbeschwerden (z.B. Schienbeinkantenproblem)

-Schmerzen im Bereich des Oberschenkels

-Laufeinsteiger und Check-Up vor dem ersten Marathon

Im Mittelpunkt dieser Variante stehen Fuß, Unterschenkel und Sprunggelenk. Besonderes Augenmerk gilt hier der Pronation und Abrollbewegung des Fußes.

-Fuß- und Sprungelenksbeschwerden (z.B. Hallux Valgus, Fersensporn, Bandläsionen)

-Sportschuhberatung

-Einlagenberatung

-Nordic Walking Einsteiger

Du wolltest schon immer mal die richtige Lauftechnik lernen? Dann am besten gleich hier anfragen und Dienstags 19 Uhr auf dem Sportplatz trainieren. TUS Prien freut sich auf jeden Laufenthusiasten und auch auf die, die es werden wollen. 

OBEN